Dunkelheit aus der Ape

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Scharnhorst
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 10. April 2019, 21:43

ZGP ist die Zündgrundplatte.
Da sind alle Spulen drauf, der Lichtstromkreis ist ein Wechselstromkreis, der vom anderen getrennt ist.
Deshalb kann es sein, daß der Gleichstromkreis mit allem, was dazu gehört (Batterie Laden, Blinker, Radio) funktioniert, aber das Fahrlicht dunkel bleibt.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

derossi
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 269
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von derossi » Mittwoch 10. April 2019, 21:52

hi,
hat jemand zufällig den schaltplan für das fahrzeug an der hand, dann könnte ich sagen wo der fehler liegt, oder wo mann ihn durch messen finden kann.
gruß

andreas

Benutzeravatar
Scharnhorst
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 10. April 2019, 21:56

Den Schaltplan kannste googeln, da wirst du schnell fündig. Gibt halt mehrere. Und ob an deiner noch nix verpfuscht ist, weißt du nicht.
Drück mal deinen Lichtschalter aus der Lenkerverkleidung und schau mal, ob da was ankommt. Nicht, daß es nur der Schalter ist.
So habe ich mich rückwärts vorgearbeitet.

Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1409
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von windhund » Mittwoch 10. April 2019, 22:03

Die Birnen könntest Du eventuell auf dem Baumarkt erwerben.Nimm zum Vergleich die Defekte mit.ATU müsste die auch haben.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1409
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von windhund » Mittwoch 10. April 2019, 22:24

@Andreas und Paddy, Rene schreibt das das Licht anfangs funktioniert dann ausgeht und ab und zu wieder aufleuchtet."Könnte" es sein das sich irgendetwas erhitzt und dadurch das Licht ausgeht? Bei einer gewissen Abkühlung funktioniert es wieder kurz weil ja dann der Erwährmungszustand schneller erreicht ist als beim Fahrbeginn.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Scharnhorst
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 10. April 2019, 22:33

Genau das riecht für mich eben nach einem abgeschwungenen Wicklungsende einer Spule auf der ZGP.
Die Stoßstellen des Bruchs haben sporadisch Kontakt, der Käse wird warm, alles gibt nach und weg.
Ich bin mir bloß nicht sicher, ob seine Kiste noch diese Trennung zwischen Licht in Wechselspannung und Rest in Gleichspannung hat.
Ich habe vorher mal geschaut, sie war glaub von 2005. Irgendwann hatten die neuen doch das Licht auch in Gleichspannung von der Batterie direkt.
Ab wann das war, weiß ich nicht mehr.
Wenn er jedoch noch zwei Kreise hat, bleibe ich eben wegen der Symtome bei meinem Tip ZGP.
Polrad runter und einen genauen Blick auf die Wicklungsenden jeder Spule.

Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1409
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von windhund » Mittwoch 10. April 2019, 22:36

Danke für Deine Antwort. War nur so ein Einfall von mir.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Scharnhorst
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 10. April 2019, 22:47

Manfred, wenn bei seiner Ape genau das gleiche ist wie bei meiner damals, lagst du ja auch genau richtig mit der Annahme, daß es temperaturabhängig ist.
Wir werden es hoffentlich erfahren, was es war, gell René?
Heute würde ich bei einem ähnlichen Phänomen und keinerlei äusseren Schaden an Kabeln sichtbar sind, sofort das Polrad abnehmen und da mal nachschauen. Das geht viel schneller, als ewig anhand des Schaltplans Stück für Stück zu messen.
Alle anderen Dinge sind für mich eher unwahrscheinlich, wenn an der Elektrik nicht rumgepfuscht wurde.
Der Schalter selbst ist recht solide, die Kabel haben selbst im Lenker keine hohe Biegebelastung.
Die Vibrations- und Temperaturwechselbelastung an der ZGP ist dagegen recht hoch.
Für mich ein klarer Favorit.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1409
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von windhund » Mittwoch 10. April 2019, 23:08

Dann hat ja Rene richtig Glück in dem er Dich erwischt hat weil Du den Schaden schon mal hattest.Das ist eine sichere Bank.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

derossi
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 269
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von derossi » Mittwoch 10. April 2019, 23:44

hi,
schaltplan prüflampe , keine 5 min sache. wenn überhaubt.

erste messung ohne schaltplan, an der lampe , ob der plus abhaut oder minus .
wenn der minus fehlt , ebend der masse punkt.
wenn der plus fehlt alles zwischen lichtmaschine und birne.

erst messen dann schrauben meine meinung

gruß

andreas

Antworten