Seite 2 von 3

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 08:53
von biolippe
Ich denke es ist besser für mich einen reinen sommerreifen zu kaufen. Habt ihr Empfehlungen für einen Reifen?

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 09:17
von APEritif
Auf meiner sind noch die ab Werk aufgezogenen Cheng Shin drauf und die schlagen sich eigentlich ganz gut. Wenn die nicht schon so alt wären könnten die bei nochmaligem wenden zwischendurch locker nochmal 3-4000km halten. Vorderrad und Reserverad sehen noch fast jungfräulich aus, ich überlege schon ob ich die nicht noch eine Saison auf der Hinterachse verwurste.

Worauf du bei deinen Preisvergleichen auf jeden Fall achten musst, das sind C-Reifen für Nutzfahrzeuge und die sind immer teurer als PKW-Reifen der gleichen Dimension. Der Markt wird in der Reifengröße sowieso überschaubar sein.....

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 09:40
von biolippe

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 09:49
von APEritif
Schön schwarz und rund, aber wenn man den Versand und die Montage samt Altreifenentsorgung mitrechnet kann man auch gleich hier kaufen.

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 11:17
von TMtreiber
Ich kann den Einbau der Zadra Federn empfehlen. Die Ape kommt dadurch hinten etwa 3cm runter und die Räder stehen fast gerade.
Hab jetzt 23000 km und noch die ersten Reifen.

Gruss, Gerd

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 19:12
von dextro
Hab mir auch die Federn eingebaut.
Hat besseren Federungskomfort und bessere Kurvenstabilität.
Hab mir dabei leider angewöhnt die Kurvenstabilität auszunutzen. [crazy_pilot.gif]
Ergebnis: 12000 Km und die Aussenseiten sind auch ziemlich runter.
Nächstes Frühjahr gibt`s neues Schuhwerk.

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 15. Juni 2017, 20:50
von APEritif
Hahaaaaa! Da isser, der Zadra Driftkönig! [board/laughingneqw.gif]

Kannst im Frühjahr meine Reifen haben, da ist außen noch genug drauf zum runterschwarten. [Drinks.gif]

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 18. Juni 2017, 18:29
von dextro
Thomas danke
Aber wenn sie zu alt werden
Quitschen die nicht mehr sooooo Schöööön [board/haha.gif]

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 30. Juni 2017, 19:59
von biolippe
Hab nun die Deestone Reifen drauf und muss sagen sie sind eine Katastrophe. Im Gegensatz zu den Vee Rubber Winterreifen ist nun das Fahrverhalten sehr schwammig und in den Kurven hat man das Gefühl das man jeden Moment umfällt. Ich kann dieses Fabrikat keinesfalls weiterempfehlen.
Demnächst wird meine Ape tiefer gelegt. Mal schaun was das bringt.

Re: Reifenverschleiß Ape TM Diesel Kasten

BeitragVerfasst: 1. Juli 2017, 11:30
von biolippe
Also die ape ist nun hinten tiefer gelegt und sie fährt sich echt super. Auch mit den deestone Reifen die jetzt gerade aufliegen. Bin ja mal gespannt was der TÜV dazu sagt. Man sieht ja schon gewaltig dass sie vorne nun höher als hinten ist.