Seite 1 von 1

Ape 50 Getriebe Unterschied zum V 50 Getiebe

Verfasst: Montag 25. November 2019, 17:31
von klaustel
Moin liebe Schrauber,
ich möchte meine Ape mit 3 Gängen fahren und würde einfach ein V 50 Getriebe mit 3 Gang einbauen.
geht das?
VG Chief

Re: Ape 50 Getriebe Unterschied zum V 50 Getiebe

Verfasst: Montag 25. November 2019, 18:09
von kofewu
Hmmm, glaub nicht, dass das schon mal jemand gemacht hat.

Die Hauptwelle musst Du vom Apemotor nehmen. Getrieberäder, Schaltkreuz und Nebenwelle vom Vespamotor. Ob das alles zusammenpasst? Eher nicht, da die Sicherungsringnuten wohl nicht den passenden Abstand für 3 Zahnräder haben. Müsstest halt mal die Hauptwellen nebeneinander halten.

Mich würde interesieren, warum Du das machen willst? Die V50 kommt mit 3 Gängen eh schon nicht ausm Quark, was soll das erst bei dem Gewicht der Ape werden?
Wenn Du einen Tuningzylinder verbaust, brauchst Du den 1. Gang eh nicht. Aber Reserve ist immer gut.

Re: Ape 50 Getriebe Unterschied zum V 50 Getiebe

Verfasst: Montag 25. November 2019, 19:18
von AchimBaba
Ich verstehe den Sinn auch nicht. [Dontknow.gif]

Re: Ape 50 Getriebe Unterschied zum V 50 Getiebe

Verfasst: Montag 25. November 2019, 23:27
von Bluesmate
Ich bin eigentlich ganz froh, dass meine V 50 ein 4 Gang Getriebe hat. Klar man schaltet mehr, kommt aber auch zügiger durch die Gänge im Vergleich zu den Drehzahlübergängen, die auch bei den im Vergleich zur Ape leichten 3 Gang Vespas schon unangenehm auffallen.

Klär uns doch mal darüber auf, warum Du diesen Weg gehen möchtest. Die Motoren haben viel gemeinsam aber im Detail unterscheiden sie sich dann doch und ich befürchte, dass gerade rund um das Getriebe viele dieser Unterschiede vorhanden sind...
Ansonsten hilft nur ausprobieren, irgendwer ist immer der Erste der so etwas macht :-)

Beste Grüße,
Henning