Schaltplan TL6T gesucht

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Sir Ape
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 37
Registriert: Samstag 11. Juli 2020, 18:59
Ort: Hanau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: tl6t
Baujahr: 1990
Farbe: grün
Km-Stand: 0

Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von Sir Ape » Samstag 11. Juli 2020, 19:11

Hallo Leute,
habe mir vor ein paar Monaten eine Ape geleistet.
nach Rostbekämpfung und Motorüberholung ist jetzt die Elektrik dran. Da führen ein paar Kabel ins leere, Zündfunke ist auch nicht obwohl der Motor im Teststand gelaufen ist.
Ich brauche also dringend einen Schaltplan für TL6T/1990 kann aber bis jetzt keinen finden.
Hoffe ihr könnt mir helfen.....

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Se-Ku
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 72
Registriert: Montag 9. September 2019, 16:32
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2010
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von Se-Ku » Samstag 11. Juli 2020, 20:13

Hier findest du das Service Manual. Darin enthalten sind auch die Schaltpläne:
das-apenteuer.de/ [Edit Moderator: Direktlink gelöscht wegen Urheberrecht]

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 939
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 11. Juli 2020, 20:23

Google einfach nach "Schaltplan TL6T" oder "Ape 50 TL6T" und mach die Suche auf Bilder.
Dann wirst du was finden. Und nicht gleich aufgeben.
Im Übrigen solltest du schon ein paar Details über deine Kiste wissen.
Wieviele Kabel kommen aus deiner Lima zum Rundstecker und welche Farben. Baujahr 90 kann dann durchaus auch nur 3 Kabel haben, die dann vielleicht blau/grün/schwarz sind.
Das Blaue kann unterwegs zu einem Grauen werden. Den Schaltplan findest du dann eher, wenn du unter TL4T suchst.
Dann gibt es eine Variante mit 5 Kabeln (derer rot/schwarz/gelb/grün/grau) und eventuell noch eine andere 3 Kabelvariante mit 2 gelben und einem grünen Kabel, das wäre dann eine Cross.
Bei dem Baujahr halte ich einiges für möglich, eben weil du ja auch durchscheinen läßt, daß irgendwas nicht stimmt.
Wahrscheinlich gibt es aus dieser Übergangszeit zwischen 4T und 6T noch mehr.
Aich mal schauen, wie dein Regler aussieht und was da eingestöpselt ist und mit einem gefundenen Schaltplan vergleichen. Es wäre nicht die erste Kiste, wo einer aus Unwissen eine falsche Komponente verbaut hat. Da hatten schon Kollegen einen Kabelbaum mit 3 Kabeln und eine Lima mit 5 Kabeln. Vermutlich war die günstiger auf Ihbäh oder so.

Erst mit deinem IST befassen und dann mal googeln mit Geduld, was es sein könnte und die gefundenen Pläne auf Plausibilität untersuchen. Es macht wenig Sinn, einfach hier einen einzufordern, es gibt nicht den einen.
Gleichzeitig bietet das den Vorteil, daß du dich damit befassen mußt. Glaub mir, das ist von Vorteil. Wenn jetzt schon Kabel ins Leere gehen...

Direkt hier etwas anhängen würde ich ohnehin nicht, wegen Urheberrecht. Außerdem bringt es bei dem Baujahr nichts. Dann suchst du irgendwo ein blaues Kabel, wo keins ist, weil du den falschen Plan vor dir hast und kommst auch nicht weiter.

Du wirst mit etwas Geduld alles bei Google finden.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 939
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 11. Juli 2020, 20:28

In der verlinkten Manual sind schonmal zwei dabei, die es sicher nicht sind und die anderen definitiv nicht alle Möglichkeiten einer 90er 6T abdecken.
Nur so zur Untermalung meines Hinweises...

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Se-Ku
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 72
Registriert: Montag 9. September 2019, 16:32
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2010
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von Se-Ku » Samstag 11. Juli 2020, 20:37

Das verlinkt Manual deckt die folgenden Modelle ab:
Screenshot_20200711_203248.jpg
Ob es auch das Baujahr 1990 der TL6T abdeckt oder nur die neueren Baujahre, weiß Paddy sicher besser als ich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2456
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von windhund » Samstag 11. Juli 2020, 20:41

Den Link von Se-Ku könnte ich Dir als PDF in Deutsch senden. Brauch dazu aber über PN Deine E-Mail. Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2456
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von windhund » Samstag 11. Juli 2020, 21:22

Paddy, Sir Ape hat hier etwas erworben wo in der Elektrik einiges unklar erscheint.Du , mit Deinen Kenntnissen ,kannst aus dem "Ist" Zustand etwas machen.Wer diese Kenntnisse nicht hat braucht also den Soll - oder Normalzustand .Also Original und nichts verbasteltest oder überbrücktes und totgelegtes. Ich finde seine Vorgehensweise schon richtig. Ich würde es genauso machen bzw. machen lassen.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 939
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 11. Juli 2020, 22:46

Alles klar Manfred.

Sir Ape, (ich hoffe, wir erfahren nochmal einen Namen), mach mal ein paar Bilder von deiner Elektriksituation.

Was kommt aus der Lima raus Richtung Rundstecker (Vielleicht ein Bild in den Rundstecker jeweils zur Lima und zum Kabelbaum), Mal ein Bild vom Regler und vielleicht ein paar Bilder von den Kabeln die ins Leere gehen. Dann können wir vielleicht besser erahnen, welcher Schaltplan am ehesten zutrifft.
Sollte es ein auffälliges Gebastel geben mit Stromdieben, Lüsterklemmen und ähnliches, einfach auch mal ablichten und hier zeigen.

Der erste Schaltplan in dem Manual ist eine TL6T, was man an dem einen Frontscheinwerfer erkennen kann, aber die letzte Ausführung vor dem Wechsel zur 5T und später zu den Zweiaugen.
Meine von 94 entspricht dem, 1990 ist aber eine komische Zeit.
Als ich mich mit dem Thema begann zu befassen, ist mir das dann aufgefallen. Allerdings habe ich die ganzen Infos auch nur durch Forschen im Netz.

Den zweiten Schaltplan der Europe könntest du in Teilen heranziehen, wenn es eine Cross wäre. Aber die gab es erst ab 94 glaube ich. Es bleibt maximal der erste.

Wenn also dein Kabelbaum besonders was das Kabel mit dem Rundstecker angeht dem ersten Schaltplan in der Manual entspricht (die fünf Kabel mit den bereits von mir erwähnten Farben), starte mal mit dem.
Wenn nicht, bring die Fotos und noch ein paar mehr Infos, dann sehen wir weiter. Oder such mal nach Plänen für TL4T, da findest du auch mehrere, wo Details passen könnten.

Ich habe das in meinem ersten Beitrag nicht zur Abwehr geschrieben, sondern echt ernst gemeint. Im Netz findet man zu Hauf Berichte, wo sich Leute an einem Schaltplan entlang gehangelt haben und es dann nur schlimmer wurde, weil doch irgendwas nicht passte. Und dann dieses Baujahr aus der Zeit, wo TL4T gefühlt 3 Jahre TL6T trifft.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Se-Ku
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 72
Registriert: Montag 9. September 2019, 16:32
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2010
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von Se-Ku » Sonntag 12. Juli 2020, 00:31

Service Manual der TL4T (Ape TM P50) und weitere:
https://www.kjjohnson.ca/piaggio/information.php

Das Dokument für die TL4T ist zwar auf italienisch, aber den Schaltplan kann man trotzdem gut lesen.

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 939
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Schaltplan TL6T gesucht

Beitrag von Scharnhorst » Sonntag 12. Juli 2020, 00:43

Danke Se-Ku,

bei dem Link zur Ape P50 ist das erste Schaltbild so ein Kandidat, das bei Baujahr 90 helfen könnte als Variante.
Jetzt mal sehen, ob der Fragesteller sich die Hinweise zu Herzen nimmt und sich nochmal meldet.
In einem anderen Beitrag gabe es auch Fragen zur Lima, alle Hinweise deuteten für mich auf eine Verschaltung der Übergangszeit hin, es fehlten aber noch ein paar Hinweise.
Dann hat "freundlicherweise" Walch dazwischengefunkt und nun ist Funkstille. Ob dann noch per PN oder Telefonat noch ein paar tolle Tips für Ebay-Artikel empfohlen wurden, weiß ich nicht.
Keine Ahnung, ob der Fragesteller des anderen Beitrags nun weiter ist oder nicht.

Ich hoffe mal, hier gibt es noch etwas Resonanz, auch weil ich gerne helfen will, aber das Thema ist echt diffizil.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten