Kennzeichen vorne

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape TM nicht hinein passt
Benutzeravatar
Andre K
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5300
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera

Re: Kennzeichen vorne

Beitrag von Andre K » Montag 25. Mai 2020, 20:07

Das Schreiben ist seit Jahren von der gültigen Gesetzeslage überholt worden. Beachte vor allem den Punkt 1.3.1:

(EG) DELEGIERTE VERORDNUNG Nr. 44/2014 DER KOMMISSION vom 21. November 2013

zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 168/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Anforderungen an die Bauweise von Fahrzeugen und der allgemeinen Anforderungen im Zusammenhang mit der Typgenehmigung von zwei-, drei- und vierrädrigen Fahrzeugen
...............
ANHANG XIV

Anforderungen hinsichtlich der Anbringungsstelle für das Kennzeichen
1. Allgemeine Anforderungen
1.1. „Fahrzeugtyp hinsichtlich der Anbringungsstelle für das Kennzeichen“ bezeichnet eine Klasse von Fahrzeugen, die sich in wesentlichen Punkten wie den Abmessungen der Stelle für die Anbringung und Befestigung der Kennzeichen, der Position dieser Stelle sowie der Konstruktionsmerkmale der Fläche für die Anbringung und Befestigung des vorderen Kennzeichens, falls vorgesehen, nicht unterscheiden.
1.2. Die Fahrzeuge müssen über eine Stelle zur Anbringung und Befestigung der hinteren amtlichen Kennzeichen verfügen.
1.3. Fahrzeuge der Klassen L6e und L7e müssen darüber hinaus über eine Stelle zur Anbringung und Befestigung der vorderen amtlichen Kennzeichen verfügen.
1.3.1. Für Fahrzeuge der Klassen L1e, L2e, L3e, L4e und L5e gelten vordere amtliche Kennzeichen als ungeeignet, daher müssen diese Fahrzeuge keine entsprechenden Stellen aufweisen.

KAPITEL V SCHLUSSBESTIMMUNGEN Artikel 24 Inkrafttreten Diese Verordnung tritt am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft. Sie gilt ab dem 1. Januar 2016. Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat. Brüssel, den 21. November 2013 XIV

Schau dir das mal an !!
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6444
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Kennzeichen vorne

Beitrag von HammerBlau » Dienstag 26. Mai 2020, 12:25

Vielen Dank für deinen Beitrag, Andre,

Wegen der Beschränkung der VO auf Fahrzeuge der Kategorien Lxx könnte sich eine Zulassungsstelle noch bei Fahrzeugen wie "Lastkraftwagen, Dreirädrig" querstellen, dies es bei alten TM un P-Modellen noch gibt.

Dudquats
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2020, 21:57
Vorname: Jens
Ort: Werl
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Kennzeichen vorne

Beitrag von Dudquats » Sonntag 14. Juni 2020, 17:07

Habe meine Ape Tm 703 V letzte Woche Umgemeldet und man sagte mir, das die Ape vorn kein Nummernschild braucht, das sie in der Klasse Le5 geführt wird 98798

Calli
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 16. April 2020, 20:43
Vorname: Karsten
Ort: Schiffweiler
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Calessino
Baujahr: 2020
Farbe: Rot
Km-Stand: 650
Extras: Zusatztüren aus Makrolon.
Wohnort: Saarland

Re: Kennzeichen vorne

Beitrag von Calli » Sonntag 14. Juni 2020, 19:27

smiley_000379810_1
Hier hast du Info , daß du kein Kennzeichen vorne brauchst
Gehe ins Internet und schau Mal unter threewheeler nach . Da steht alles drin.
Auch daß du keine Winterreifen brauchst usw.
Viele Grüße
Calli

Antworten