Hilfe bei der Zulassung meiner P501

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape P501, P601 nicht hinein passt
Antworten
2MP
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2019, 09:20
Km-Stand: 0

Hilfe bei der Zulassung meiner P501

Beitrag von 2MP » Samstag 3. August 2019, 13:54

Hallo zusammen!
Ich fahre seit über 23
Jahren Vespa und habe mittlerweile einen „kleinen“ Fuhrpark angesammelt. Die Vespen sind alle älteren Baujahrs und werden alle bewegt.

Seit längerem liebäugele ich aber auch mit einer Ape.🥰 Also habe ich vor kurzem eine recht schöne 501 gekauft und möchte sie jetzt erstmalig in D zulassen.

Sie hat niederländische Papiere und war dort als nicht APK(NL-TÜV)-pflichtiges Moped/Dreirad zugelassen. Exportpapiere und Kauvertrag habe ich auch.

Damit bei der Zulassung alles glatt geht, würde ich dem Prüfer gerne auch Kopien von deutschen Papieren zeigen.

Kann mir jemand vielleicht Kopien zukommen lassen? Auf was sollte ich bei der Zulassung achten?

Vielen Dank für eure Hilfe!!!
35C0E49F-56D7-4991-9DCF-5DAC0189FE01.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
Dudödeldu
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 19:47
Vorname: Thomas
Ort: Nettetal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P601
Baujahr: 1982
Km-Stand: 0

Re: Hilfe bei der Zulassung meiner P501

Beitrag von Dudödeldu » Donnerstag 10. Oktober 2019, 15:59

Hallo

Das interessiert mich auch. Meine Versicherung stuft die Ape als Trike ein wenn die entsprechende Fahrzeugklasse eingetragen ist.

Was ist denn da bei Euch eingetragen. In meinem alten Brief steht "LKW geschl. Kasten" was natürlich gaaaanz blöd ist. Mit diesem Eintrag würde ich die gleiche Prämie bezahlen wie z.B ein Sprinter! [board/shok.gif]

Mein DEKRA Prüfer ist aber gewillt das umzuschlüsseln. Frag sich nur was da am Besten ist.

Trike kostet ca. 30,-€ Haftpflicht im Jahr.


Gruß

nacra500
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 20. Juni 2019, 06:04
Vorname: michael
Ort: stuttgart
Hast du eine Ape: nein
Km-Stand: 0

Re: Hilfe bei der Zulassung meiner P501

Beitrag von nacra500 » Dienstag 12. November 2019, 04:11

viewtopic.php?f=24&t=13466

Ich habe mir gerade auch eine APE 501 gekauft bei der wird gerade ein vollgutachte erstellt, so dass ich Sie im Dezember zulassen kann. Eine Copy vom KFZ schein .

Wenn du sie als LKW zu lässt bezahlst du nur 90 Euro Steuern und man braucht keinen Motoradführerschein um sie zu Fahren.

Gruß

Benutzeravatar
Chefkoch_ES
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 14. November 2017, 23:11
Vorname: Mark
Ort: 73734
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P601
Baujahr: 1978
Km-Stand: 0

Re: Hilfe bei der Zulassung meiner P501

Beitrag von Chefkoch_ES » Freitag 15. November 2019, 22:35

Meine P601 ist als LKW geschl. Kasten eingetragen.

Versichert hab ich trotzdem als Trike , Steuer ist als LKW und das waren was um die 60€

Antworten