Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Kevin2310
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 21:05
Vorname: Kevin
Ort: Dormettingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2007
Farbe: Weiß
Km-Stand: 14780
Extras: Ape ZAPC80 gebraucht gekauft

Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von Kevin2310 » Sonntag 4. August 2019, 16:37

Hy haben jetzt an Ölwechsel an meiner Ape gemacht mit differzialöl. Jetzt habe ich alles fertig aber meine ape qualmt jetzt mehr wie vorher und zwar viel mehr. Jetzt hab ich ne frage bin ich irgenwo hin bekommen an ne Stellschraube oder so wo mein des mischverhältnis änder kann oder so am vergaser oder so ?

Gruß Kevin

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7472
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von webmaster » Sonntag 4. August 2019, 17:13

Lieber kevin.. bitte das nächste mal ins richtige forum posten.. in den foren news hat so etwas nichts zu suchen.. danke...
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von windhund » Sonntag 4. August 2019, 18:39

Qualm heißt das etwas verbrennt.Ich nehme an das der Differenzialölwechsel damit nichts zu tun hat.Wenn es vorher auch schon war würde ich als erstes mal die Benzin/Luftgemisch Schraube ganz nach rechts drehen.Kann es auch sein das Du dauernt mit Choke fährst ?Ist denn Deine Kerze nass und zeigt ölige Ablagerungen?Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Chefkoch_ES
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 14. November 2017, 23:11
Vorname: Mark
Ort: 73734
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P601
Baujahr: 1978
Km-Stand: 0

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von Chefkoch_ES » Sonntag 4. August 2019, 20:12

Verstellen würde ich nichts, wenn du nicht weisst was du machst.

Sie ist davor gut gelaufen und läuft auch jetzt noch gut. Also so lassen.

Durch den Ölwechsel kannst nichts verstellen, normal nicht.
Bestimmt ist bisschen Öl daneben und verbrennt nun, fahr mal ne weile dann kann es weg sein.

Kevin2310
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 21:05
Vorname: Kevin
Ort: Dormettingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2007
Farbe: Weiß
Km-Stand: 14780
Extras: Ape ZAPC80 gebraucht gekauft

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von Kevin2310 » Sonntag 4. August 2019, 20:25

Hab schon gedacht ob es viell am choke liegt das der klemmt weil sie auch schlechter gas an nimmt halt nicht so wie vorher

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1799
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von windhund » Sonntag 4. August 2019, 20:38

Da wird es wohl am Choke liegen.Merkst Du zum Beispiel am Ampelhalt .Da musst Du laufend Gasgeben damit sie nicht Absaufen tut.Dabei kommt sie langsamer auf Touren.Kann aber daran liegen das Du den Choke Zug nach dem Starten nicht tief genug rein gedrückt hast.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Guzzi-Porto
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 21:29
Vorname: Burkhard
Ort: Adenbüttel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2/MP600
Farbe: Orange/Grün

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von Guzzi-Porto » Sonntag 4. August 2019, 21:26

Mal ganz dumm gefragt, wie viel Öl hast du wo rein gefüllt?
Ape-Freunde-Braunschweig = apefahrer.de

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7472
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von webmaster » Sonntag 4. August 2019, 21:38

Guzzi-Porto hat geschrieben:
Sonntag 4. August 2019, 21:26
Mal ganz dumm gefragt, wie viel Öl hast du wo rein gefüllt?
daran hatte ich gerade auch gedacht.... das qualmt bbestimmt auch gut ...
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Kevin2310
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 21:05
Vorname: Kevin
Ort: Dormettingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2007
Farbe: Weiß
Km-Stand: 14780
Extras: Ape ZAPC80 gebraucht gekauft

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von Kevin2310 » Sonntag 4. August 2019, 22:05

Differenzial öl beim Ölmessstab und Getriebeöl

Kevin2310
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 21:05
Vorname: Kevin
Ort: Dormettingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2007
Farbe: Weiß
Km-Stand: 14780
Extras: Ape ZAPC80 gebraucht gekauft

Re: Meine Ape Qualmt nach ölwechsel

Beitrag von Kevin2310 » Sonntag 4. August 2019, 22:10

Getriebeöl 700ml und differenzialöl 400ml

Antworten