Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Benutzeravatar
MrCross
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2017, 00:41
Vorname: Felix
Ort: Freiburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Cross Country
Baujahr: 1998
Farbe: Rot

Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von MrCross » Dienstag 10. September 2019, 18:58

Hallo liebes Forum,

ich habe leider durch die Suchfunktion nichts passendes gefunden, daher mache ich ein neues Thema auf


nun zu meinem Problem:

An meiner TL5T funktioniert leider das licht seit ein paar Tagen nicht mehr :(

Blinker, Hupe Scheibenwischer und Motor funktionieren ohne Probleme.
Wie ich schon im Forum gelesen habe könnte das Problem beim Laderegler oder der Lima liegen, allerdings sind die beiden teuren Teile nagel neu und wurden von einer Piaggio Vertretung getauscht. Batterie ist in dem Zuge auch neu gekommen da der Motor generell platt war.

Ich habe mit einer Prüflampe nachgeschaut ob an den Steckern der Scheinwerfer Strom anliegt was leider nicht der Fall war und ist :(
Lichtschalter habe ich auch schon ausgetauscht .Leider ohne Erfolg
Hat jemand das Problem schon einmal behoben oder kann mir weiterhelfen ?

Grüße Felix [bye2.gif]

Schau dir das mal an !!
windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1595
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von windhund » Dienstag 10. September 2019, 19:47

Felix,wenn ich es richtig lese hast Du Regler und Lima tauschen lassen weil das Licht nicht ging?Ging es denn nach dem Werkstattbesuch ?Wenn ja dürftest Du bestimmt einen Garantieanspruch haben.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Scharnhorst
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 184
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 11. September 2019, 21:39

An der alten Cross ist der Lichtsrom doch noch getrennt in Wechselstrom, oder?
Wenn ja, könnte einfach die Wechselstromspule auf der ZGP am Arsch sein wie bei mir.
Passiert nach Jahren mit porös werdendem Harz und Vibrationen.
Ging das Licht vorher auch ohne laufenden Motor nur mit Zündung?
Wenn nein und nur mit laufendem Motor mit drehzahlabhängiger Helligkeit, schau mal auf der ZGP nach Drahtbruch an einer Spule und mach dann am Besten eine neue ZGP rein.
Das war es bei mir.
Die alten haben zwei getrennte Stromkreise wie die Wespen. Wechsel für Licht direkt, Rest von der Batterie wie die Blinker und anderes.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
MrCross
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2017, 00:41
Vorname: Felix
Ort: Freiburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Cross Country
Baujahr: 1998
Farbe: Rot

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von MrCross » Mittwoch 11. September 2019, 21:59

Bei meinerTL5t funktioniert das Stand und Abblendlicht auch ohne Motor (normale Ape kein Cross)

Aktuell ist es so das wenn ich Vollgas gebe das Licht ein kleines bisschen aufleuchtet .

Benutzeravatar
MrCross
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2017, 00:41
Vorname: Felix
Ort: Freiburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Cross Country
Baujahr: 1998
Farbe: Rot

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von MrCross » Donnerstag 12. September 2019, 13:21

Hat jemand einen passenden Schaltplan für den Kabelbaum einer Ape 50 TL5T Baujahr 1998 ?
Das Blinkerrelais hat 3 Anschlusskabel und der Spannungsregler hat die Bezeichnung A A G +B (und ein Zeichen mit drei Stichen )

scheint wohl ein Mischmasch aus einem Einauge und einem Zweiauge zu sein

Ist es möglich den Spannugsregler mit dem Multimeter zu messen ?
Da ich einen neuen gekauft habe und ich befürchte das der alte wohl noch nicht kaputt ist und es wohl doch an der abenteuerlichen italienischen Bastelelektronik liegt.

Was die Elektrik anbelangt bin ich leider noch ein großer Anfänger, was ich gerne ändern möchte :)

Grüße [bye2.gif]

Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 185
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von Jasi » Donnerstag 12. September 2019, 18:44

Hallo Felix !
Wie Patrick schon geschrieben hat.....
99% hast du eine Beleuchtung mit Wechselstrom.
Einfacher Test: Geht dein Licht hinten ? Wenn ja, dann event. Kabel/Birne vorn defekt.
Wenn hinten auch nichts geht..... Schalter ohne Kontakt? Kommt da was an ???
ZGP defekt ????


Wechselstrom (Ape Licht) kannst du mit dem Multimeter auch messen.
Schaltung auf mindestens 40 Volt Wechselstrom (Das Zeichen mit der Welle) und ran an die beiden Kontakte des vorderen Leuchtmittels. Laufen lassen nicht vergessen. [board/laughingneqw.gif]
Wenn nichts.... beide Kabel von Scheinwerferbirne (einzelnd) mit Ohmmeter (piept bei durchgang) mit Multimeter bis zum Lichtschalter messen.

ZGP messen.... Wechselstrom mindestens auf 200 Volt am Multimeter stellen. Am Stecker von ZGP die Farben "Schwarz", "Grün" und "Gelb" jeweils einzelnd messen.
Kommt da was an ??? [Dontknow.gif]

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........

wehoe
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von wehoe » Freitag 13. September 2019, 00:32

Da muß ich widersprechen.
Ich habe nämlich auch eine TL5 von 1998 und da läuft das Licht auf Gleichstrom.
MrCross hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 21:59
Bei meinerTL5t funktioniert das Stand und Abblendlicht auch ohne Motor (normale Ape kein Cross)
Das sagt auch, das Licht läuft auf Gleichstrom

Der Regler ist schweineteuer (160€). Ob die Werkstatt dir überhaupt den richtigen Regler eingebaut hat?
Im anderen Forum wurden die Reglergeschichten mal erläutert.
Siehe: https://www.das-apeforum.de/index.php?t ... post282572
Du hast eine Ape mit Gleichstrom auf den Lampen.
Das Fahrlicht wird über das Zündschloß zum Standlicht zugeschaltet.
ich tippe daher auf das Zündschloß.

Benutzeravatar
MrCross
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2017, 00:41
Vorname: Felix
Ort: Freiburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Cross Country
Baujahr: 1998
Farbe: Rot

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von MrCross » Freitag 13. September 2019, 16:23

Sooo Zündschloss habe ich gerade nachgeschaut funktioniert alles wie es soll. Habe auch ein anderes dran gebaut leider löst sich das Problem dadurch nicht :(

Bei der Fehlersuche ist mir gerade aufgefallen das mein linkes Standlicht anstatt des linken Blinkers im tackt aufleuchtet


Die hinteren Blinker und der rechte Blinker vorne funktionieren wie sie sollen

Grüße Felix [bye2.gif]

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1595
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von windhund » Freitag 13. September 2019, 17:42

Felix,nachdem nun alles möglichegetauscht wurde und kein Erfolg zu verzeichnen ist würde ich vorn die funktionierende Blinkerbirne auf die andere Seite setzen.Haut das nicht hin wird es wohl ein Kontaktproblem sein.Wenn es klappt ist die andere Birne im Eimer.Ein versuch wäre es wert.Es müssen nicht immer grosse Dinge sein.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

wehoe
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Ape 50 Licht ohne Funktion :(

Beitrag von wehoe » Samstag 14. September 2019, 01:49

Ein Birnendefekt beim Blinker würde jeder Logik widersprechen.
Ich biete: Massefehler vorne links.
Vielleicht liegt dort auch das Lichtproblem versteckt.

Antworten