Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Hier dreht sich alles um Ape TM Technik
Antworten
Richard
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 20:59
Vorname: Richard
Ort: Heimenkirch
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM703
Baujahr: 1994
Farbe: blau
Km-Stand: 80000

Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Beitrag von Richard » Freitag 1. November 2019, 21:23

Hallo,
habe mir eine Ape zugelegt, allerdings muss diese noch überholt werden, in diesem Zusammenhang möchte ich Sicherheitsgurte einbauen, leider gibt es keine Befestigungspunkte, hat jemand damit Erfahrung, am besten Bilder von den Befestigungspunkten oder ne Anleitung.

Cheers -613
Richard

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1568
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Beitrag von AchimBaba » Samstag 2. November 2019, 07:56

Das ist nicht so ganz einfach. Ich habe mir einen Satz Gurte gekauft, aber noch nicht montiert, weil viel aufwändiger, als vermutet.

Als erstes brauchts eine Durchführung der Gurtpeitschen hinter der Bank. Das ist bei den neueren Modellen schon vorgesehen. Dann braucht es Muttern, die für die Befestigung der Peitschen geeignet sind. (werden nicht mit geliefert, da bei den neuen Modellen bereits am Tunnel verschweißt) Da kommt man ganz gut hin. Das lässt sich ordentlich lösen.

Heftiger wird ds bei den oberen Befestigungspunkten für die Umlenkung auf Schulterhöhe. Da muß eine Verstärkung angebracht werden. Ich habe mir überlegt, ein dickes Blech mit angeschweißter Mutter durch durch ein weiter unten vorhandenes Loch in der B Säule nach oben zu schieben.
Vorab oben den Befestigungspunkt zu bohren. Um dieses zentrale Loch, dann noch kleinere Löcher, um da dann das Vertärkungsblech zu verschweißen.

Sind bisher nur Gedankenspiele.

Ich bin gespannt, ob schon jemand das sauber umgesetzt hat.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Richard
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 20:59
Vorname: Richard
Ort: Heimenkirch
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM703
Baujahr: 1994
Farbe: blau
Km-Stand: 80000

Re: Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Beitrag von Richard » Samstag 2. November 2019, 20:33

Hallo,
so ungefähr die gleichen Gedanken hatte ich auch schon, muss ich noch ein bisschen tüfteln, hoffe das wir noch Bilder oder andere Erfahrungen bekommen.

VG

Benutzeravatar
Scharnhorst
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 275
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13800
Extras: Heizung leicht modifiziert...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 2. November 2019, 20:54

Willst du wirklich Löcher in deine Ape bohren für Gurte, die du laut ABE nicht brauchst?
Mal ehrlich, Gurte in einer Ape sind ungefähr so hilfreich wie Atemschutzmasken im 30er Pack vom Wühltisch aus dem Baumarkt für 4.99 Euro gegen einen Giftgasangriff.
Meine Meinung.
Unsere Fahrzeuge sind jedem modernen Kleinwagen unterlegen. Ob es da noch darauf ankommt, daß dein Rumpf noch etwas zurückgehalten wird, wenn deine Beine schon zerquetscht sind, keine Ahnung. Und wenn du von der Seite abgeräumt wirst, wäre es mir lieber, nicht angebunden zu sein.
Nur so ein Gefühl. Kann sein, daß ich irre.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1568
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Beitrag von AchimBaba » Sonntag 3. November 2019, 08:17

Die Frage der Sinnhaftigkeit eines Sichrheitsgurts werde ich nicht diskutieren. Und ich hoffe, dass das hier auch nicht gemacht wird. Es soll hier um die technische Umsetzung gehen, meine ich.

Es wird mich freuen, wenn hier beim Thems geblieben wird. Natürlich kann die Sinnhaftigkeit gerne in einem eigenen Threat diskutiert werden.

smiley_000379810_1
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Richard
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 20:59
Vorname: Richard
Ort: Heimenkirch
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM703
Baujahr: 1994
Farbe: blau
Km-Stand: 80000

Re: Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Beitrag von Richard » Sonntag 3. November 2019, 08:59

Hi,
es ist hier eine Grauzone bei der Ape TM 703.
Bei manchen TÜV Leuten muss der Gurt drin sein.
Habe hier noch italienische Papiere, d.h. Vollgutachten, wenn danach noch nachgerüstet werden muß dann müssen die Gurt- Haltepunkte extra auf Festigkeitgkeit geprüft werden und dies ist sehr aufwändig, daher baue ich die Gurte gleich ein.

Sicherheitstechnisch machen die Gurte auf jeden Fall Sinn, hilft auch bei kleineren Unfällen, muss nicht immer Horror- Crash sein.

VG

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1568
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Beitrag von AchimBaba » Montag 4. November 2019, 13:53

Meine wurde letztes Jahr in Augsburg getüvt, bevor ich sie gekauft habe. Ohne Probleme ohne Gurte zugelassen.
Nachrüsten möchte ich trotzdem.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1568
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Ape TM 703 Bj. 1994 Sicherheitsgurt nachrüsten

Beitrag von AchimBaba » Samstag 16. November 2019, 07:35

Ich habe ein bisschen gegoogelt...
Die Muttern für die Gurte sind 7/16" UNF. Das scheint genormt zu sein.
Diese kann man einzeln kaufen, oder auf 3mm Verstärkungsblech geschweißt erwerben.

Hier habe ich was gefunden:
www.stevens-shop.de
www.rennsportshop.com

Es gibt noch diverse Anbieter und die Preise variieren gewaltig! Die o.g. links sind nicht die billigsten, sondern dienen nur als Beispiel, was es gibt.

Um das ganze sinnvoll zu befestigen, werde ich wohl nicht umhin kommen, in der Ape zu schweißen. Das möchte ich eigentlich vermeiden. Letztendlich müssen die Dinger aber im Zweifelsfall echt was aushalten. Bevor man da pfuscht, lässt man es lieber ganz bleiben.

Ich werde weiter hirnen. Letztendlich finde ich sicher eine brauchbare Lösung. Wenn nur nicht mein Zeitmangel wäre...

Hat sonst wer schon neue Gedanken, oder Ideen?
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Antworten