APE TL2T Antriebsstrang/Differenzial

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Mofa-Rocker
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 24. November 2019, 23:08
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl2
Baujahr: 1972
Farbe: Orange
Km-Stand: 0

APE TL2T Antriebsstrang/Differenzial

Beitrag von Mofa-Rocker » Mittwoch 27. November 2019, 17:12

Hallo zusammen

Als ich heute zum Einkaufe gefahren bin, ist mir in der Kurve was passiert.

Der Motor tat sich plötzlich schwer und ich bin dann stehen geblieben
[board/help.gif]

Die Antriebswellen fahren plötzlich fest.. als ich die Ape dann ein wenig vor und zurück geschoben habe und am rückwärts hebel ein wenig gerüttelt hab, konnte ich wieder weiter fahren {kürzester weg Nachhause}


Ich vermute das es was mit dem Antriebsstrang zu tun haben könnte.
Ich habe in den alten Beiträgen leider nichts gefunden.
Hat jemand schon einen Antriebsstrang der Tl2 restauriert? Sind die alle identisch bei der Ape 50? Hat jemand für mich einen Plan bzw. eine technische Zeichnung?

Beste Grüße
Benny
Hier könnte ihre Werbung stehen...

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6812
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: APE TL2T Antriebsstrang/Differenzial

Beitrag von kofewu » Mittwoch 27. November 2019, 18:15

Vermutlich hat sich der Rückwärtsgang eingeschaltet. Das kann das Differential zerstören! Rückholfeder prüfen.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Antworten