Ape Car Diesel Öldruckleuchte geht nicht aus

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape P1/P2/P3 nicht hinein passt
Antworten
Benutzeravatar
Gino
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 12. September 2019, 21:16
Vorname: Gino
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: apecar D
Baujahr: 1988
Farbe: (noch) weiß
Km-Stand: 79000
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ape Car Diesel Öldruckleuchte geht nicht aus

Beitrag von Gino » Donnerstag 14. Mai 2020, 21:50

Ich habe die Ape (Diesel Lombardini 1988) gebraucht erstanden. Nun wollte ich nach der kalten Jahreszeit losfahren und dann das:
Die Öldruckleuchte (die unten rechts) geht nicht mehr aus.

Öl ist genug drin. Worauf würdet Ihr am ehesten Tippen.

Gruß aus Berlin
Gino

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
zapc81
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 169
Registriert: Freitag 13. September 2019, 19:47
Vorname: Peter
Ort: Zetel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50 E4
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 30
Extras: keine
Setup: Standard

Re: Ape Car Diesel Öldruckleuchte geht nicht aus

Beitrag von zapc81 » Freitag 15. Mai 2020, 08:38

Hallo Gino,
da gibt es im Prinzip nur zwei Möglichkeiten:
- Öldruckschalter defekt
- Ölpumpe defekt
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Gino
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 12. September 2019, 21:16
Vorname: Gino
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: apecar D
Baujahr: 1988
Farbe: (noch) weiß
Km-Stand: 79000
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ape Car Diesel Öldruckleuchte geht nicht aus

Beitrag von Gino » Mittwoch 27. Mai 2020, 19:55

Vielleicht habe ich das Problem gefunden.
Ein Kabel (schwarz weiß) scheint nicht angeschlossen zu sein.
Die Frage ist nur: Wo kommt es hin???

Das längere Kabel (rot weiß) aus diesem Kabelbaum geht wohl zum Öldruckschalter.

-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rübe
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 406
Registriert: Montag 16. November 2009, 16:54
Vorname: Christian
Hast du eine Ape: ja

Re: Ape Car Diesel Öldruckleuchte geht nicht aus

Beitrag von Rübe » Donnerstag 28. Mai 2020, 11:32

Ist im Umkreis des Kabels am Motor irgendwo ein Kabelstecker abgebrochen? Ich vermute das es Masse(Minus) ist. Halt mal gegen Masse und schau ob die Kontrollleuchte aus geht.
So dumm wie ich es brauche könnt ihr mir gar nicht kommen

Benutzeravatar
Gino
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 12. September 2019, 21:16
Vorname: Gino
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: apecar D
Baujahr: 1988
Farbe: (noch) weiß
Km-Stand: 79000
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ape Car Diesel Öldruckleuchte geht nicht aus

Beitrag von Gino » Donnerstag 28. Mai 2020, 22:22

Hallo Rübe,
danke für Deine Idee. Ich halte es aber für abwegig im Motorraum ein Kabel von weiter weg heran zu führen um eine Masse zu finden.
Es muss also einen sinnvollen Anschluß geben.

Gruß Gino
Rübe hat geschrieben:
Donnerstag 28. Mai 2020, 11:32
Ist im Umkreis des Kabels am Motor irgendwo ein Kabelstecker abgebrochen? Ich vermute das es Masse(Minus) ist. Halt mal gegen Masse und schau ob die Kontrollleuchte aus geht.

Benutzeravatar
Gino
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 12. September 2019, 21:16
Vorname: Gino
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: apecar D
Baujahr: 1988
Farbe: (noch) weiß
Km-Stand: 79000
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Fehler gefunden.

Beitrag von Gino » Sonntag 31. Mai 2020, 16:47

Hallo,
ich will euch die Lösung meines Problems nicht vorenthalten.
Wie Ihr in dem Foto mit dem Kabel sehen konntet war ein Kabel nicht angeschlossen.
Nach einiger Recherche fand ich heraus, das das angeschlossene von zwei Kablen am falschen Sensor angebracht war.

1) Der Schaltplan
28 = Öldruckschalter (Interruttore di insufficiente pressione olio)
Kabelfarbe = weiß / schwarz (Bianco/Nero)*
34 = Thermoschalter für Öldruckwarnleuchte (Termointerruttore per spia pressione olio)
Kabelfarbe = weiß/rot (Bianco/Rosso)

Bei mir war das Kabel 34 an den Öldruckschalter angeklemmt, das andere Kabel gar nicht.
Irritiert hatte mich ein Foto aus einem Manual aus einem englischsprachigem Servicebuch (Foto siehe im Post oben) in dem Der Öldruckschalter an anderer Stelle verortet war.

2) Der Ersatzteilekatalog
Auf den richtigen Weg hat mich endlich ein Ersatzteilkatalog gebracht (siehe unten), bei dem
10 = Öldruckschalter
9 = Termoschalter

Und genau diese beiden Anschlüsse habe ich gefunden. Kabel richtig angesteckt, Ape an, Kurz nach dem Start war die Warnleuchte aus.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir (auch mit privaten mails) geholfen haben.

Gruß Gino
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten