Ölleuchte blinkt ständig auf

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 815
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 30. Juni 2020, 19:36

Was ist den die Kiste für ein Baujahr?

Hat die das Licht von der Batterie oder direkt von der Lima (sprich dein Licht geht normalerweise auch ohne Motor)? Vor mir liegt der Schaltplan einer Panzerknacker, aber mit getrenntem Wechselstromkreis für das Fahrlicht.

Wenn deine nach dem Baujahr ist, nachdem alle einen reinen Gleichstromkreis bekommen haben (ich meine 2011 oder 2012 war das) weiß ich nicht, wie der Schaltplan aussieht.

Falls aus deiner Lima drei Kabel kommen, die nur zweimal gelb und einmal grün sind, kannst du mal dein Multimeter auf Wechselstrom stellen und zwischen den beiden gelben messen.

Da sollte etwas ankommen. Das wäre dann aber eine Cross/Web-Lima.

Generell kann es mal nicht schaden, wenn du das Polrad abnimmst und die Anschlüsse der Spulen auf mechanische Beschädigungen untersuchst. Dann kannst du dir die Messerei sparen.
Die vibrieren auch gerne mal ab.

Es spricht ja einiges dafür, daß nichts an der Batterie ankommt, sofern sonst keine Auffälligkeiten sind wie Sicherung oder so.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Schau dir das mal an !!
enric66
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von enric66 » Dienstag 30. Juni 2020, 22:37

AchimBaba ich hab einmal den Plus pol abgehabt kein Licht kein garnichts. Dann gelb und gelb gemessen auch nichts

enric66
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von enric66 » Dienstag 30. Juni 2020, 22:38

paddy ja ich hab eine cross/lima. Habe gelb mit gelb gemessen kamen 0,00V an. Baujahr müsste 02 sein. Also einmal polrad ab?

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 815
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 30. Juni 2020, 22:52

Mach das mal.
Die beiden gelben sind die einzigen Kabel, die "Strom" machen bei der Web/Cross. Sonst ist da nix. Zwischen den beiden muß eine Wechselspannung anliegen, die dann im Regler gleichgerichtet wird.
Wenn du da mit dem Multimeter bei laufendem Motor und im Modus Wechselspannung nichts siehst, macht deine Lima nix mehr.
Alles was du auf der Gleichstromseite siehst, ist der Rest aus der Batterie, der noch vorhanden ist. Und es kommt nix mehr nach.

Ich vermute mal, da hat sich was verabschiedet. Schau die Spulen an ihren Lötstellen an. Wenn da nichts zu sehen ist, pieps mal die Kabel von der ZGP zum Stecker durch.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 815
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 30. Juni 2020, 22:57

Mann, wer hätte das gedacht, daß ich so schnell mein neu erworbenes Wissen über die Elektrik anwenden kann seit meinem Umbau auf Cross-Lima, hehe...:-)
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

enric66
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von enric66 » Dienstag 30. Juni 2020, 23:34

So schnell kanns gehen :D Ich bau morgen mal das Polrsd runter. Ist das zufällig ein 24er abzieher?

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6444
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von HammerBlau » Mittwoch 1. Juli 2020, 11:53

Hast du die Spannung Gelb - Gelb bei laufendem Motor mit der Einstellung AC gemessen ? Wenn da 0,00 V anlirgrn,ist die ZGP hinnüber - oder eines der gelben Kabel unterbrochen.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6444
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von HammerBlau » Mittwoch 1. Juli 2020, 12:11

enric66 hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 23:34
,,, Ist das zufällig ein 24er abzieher?
Nein.

Und entschuldige, dass ich Paddys Hinweis wiederholt habe - hatte ich nicht gesehen...

enric66
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 22:58
Vorname: Enric
Ort: Cappeln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Farbe: Rot
Km-Stand: 30000
Setup: Original

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von enric66 » Mittwoch 1. Juli 2020, 21:45

Kommen 0,0 an. Habe leider keinen passenden abzieher sonst würd ich gucken

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 815
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ölleuchte blinkt ständig auf

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 1. Juli 2020, 21:55

Dann mußt du einen kaufen.
Bei den einschlägigen Online-händlern ist der vorrätig. Kostet irgendwas zwischen 8 und 15 Euro.
Sollte man haben...
Außerdem ist dahinter eh was kaputt, das ist ja langsam nicht mehr von der Hand zu weisen...

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten