Ape 50 ZAPC80 Vorderrad Bremse Reifen usw

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: Ape 50 ZAPC80 Vorderrad Bremse Reifen usw

Beitrag von wok » Sonntag 12. September 2021, 00:08


Schau dir das mal an !!
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7922
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 ZAPC80 Vorderrad Bremse Reifen usw

Beitrag von HammerBlau » Sonntag 12. September 2021, 10:57

Zu deinen Erläuterungen: "-feder" hatte ich überlesen - und ob die Kerben sich auswirken, wirst du nur austesten können, wenn du einen ungekerbten Schieber vergleichsweise ei setzt ( meine Meinung: Keine Veränderung ).

Schön, so ei frisch gesäuberter Vergaser...

Manni aus Peine
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Montag 9. August 2021, 18:54
Vorname: Manfred
Ort: Peine
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50 VAN
Baujahr: 2002
Farbe: schwarz
Km-Stand: 65000
Extras: Heizung über Wärmetauscher am Auspuff

Re: Ape 50 ZAPC80 Vorderrad Bremse Reifen usw

Beitrag von Manni aus Peine » Sonntag 12. September 2021, 20:07

Danke wok
Ja mein Vergaser hat den Anschluss für die Kurbelgehäuseentlüftung.
Ich habe gesehen dass du keine Getrenntschmierung an deiner Ape hast. War das original so oder hast du umgebaut?
Ich habe irgendwie kein richtiges Vertrauen zur Getrenntschmierung... Ist so ein Bauchgefühl.
Hab heute die Kerze rausgeschraubt. Das Kerzenbild ist OK. Außen dunkelbraun bis schwarz, die Elektroden mittelbraun bis hellbraun.
Trotzdem... Am liebsten würde ich die Ölpumpe rausbauen und selbst mischen.
Hat jemand von euch das schon gemacht?
Beim rausdrehen der Kerze musste ich schon wieder mit dem Kopf schütteln. Nicht ganz reingedreht (1,5 Umdrehungen bis Anschlag fehlten), Elektrodenabstand zu eng und Zündkabel total locker am Anschluss.
Es ist eine Champion RL78C drin. Eine vergleichbare NGK ist ja die BR7HS. Oder doch ne Bosch mit Kupferkern? Habt ihr Erfahrungen gemacht mit Kerzen? Zuverlässigkeit, Lebensdauer...
Danke Friedhelm... Ich denke auch dass der Gasschieber noch OK ist. Ich muss jetzt erst mal die Teile für den Vergaser bestelle. Dichtungssatz, Choke-Reparatursatz, Gummitüllen und so.
Das Luftfiltergehäuse konnte ich reparieren. Der dritte Bolzen hatte sich im Plastik mitgedreht weil die Mutter total festgerostet war. Hab das "Fleisch" um den Bolzenkopf mit Dremel weggefräst damit ich Stecknuss aufstecken kann. Dann habe ich den Kopf mit 2K-Kleber eingeklebt... hält!
In der Woche muss ich das gute Wetter nutzen und die Bremsen hinten plus Achsmanschetten machen. Will hoffen dass alles klappt und ich einigermaßen fit bin.
Die Manschetten habe ich schon und eventuell neue Beläge und neue Radbremszylinder sind ja nicht sooo teuer... mal sehen...
Manni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

wok
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: Ape 50 ZAPC80 Vorderrad Bremse Reifen usw

Beitrag von wok » Sonntag 12. September 2021, 20:19

ich habe die ape schon mit einer stillgelegten ölpumpe gekauft
kannst ja mal die suche bemühen
ölpumpe stillegen
die meinungen zur stilllegung gehen auseinander
da meine ape gedrosselt ist und ich immer vollgas fahre finde ich für mich selbstmischen besser, ich mische etwas fetter als 1:50 so zwischen 1:45 und 1:48 beruhigt mich irgendwie.
zünkerze war schon die ngk drin, die habe ich mir, da es sie recht günstig gab gleich 3 mal bestellt.
bin ganz zufrieden damit.

Manni aus Peine
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Montag 9. August 2021, 18:54
Vorname: Manfred
Ort: Peine
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50 VAN
Baujahr: 2002
Farbe: schwarz
Km-Stand: 65000
Extras: Heizung über Wärmetauscher am Auspuff

Re: Ape 50 ZAPC80 Vorderrad Bremse Reifen usw

Beitrag von Manni aus Peine » Sonntag 3. Oktober 2021, 21:40

Bin noch nicht viel weiter gekommen mit meiner Ape.
Wetter und Gesundheit und die Kohle bestimmen das Tempo.

Warte auch auf das Material zum Bau von 4 Stützen. Bekomme ich von einer befreundeten Firma für kleines Geld.
Will zum besseren schrauben am Motor meine Ape auf 4 sehr stabilen Stützen stellen.
Im Liegen arbeiten kann ich nicht mehr. Zu alt, zu dick, zu unbeweglich...

Habe gerade die zwei Silentblöcke für die Motoraufhängung hinten bestellt.
Die sind bei mir völlig kaputt. Das Gummi hat sich schon völlig vom Blech gelöst.
Auch einen neuen Benzinhahn habe ich bestellt.

Sagt mal... Wird der Benzinhahn nur in den Tank reingesteckt oder ist der mit Gewinde befestigt?

Hatte Vergaser und Luftfilter schön sauber und mit Neuteilen bestückt. Plus neue Kerze und Kerzenstecker.
Beim Aufschieben des Benzinschlauch zerbröselte der in meinen Fingern. Also neuen Schlauch besorgen.
Zum Glück hatte mein KFZ-Zubehör-Händler noch einen Meter liegen. Muss ja 7mm sein. Recht selten...
Verwendet ihr einen zusätzlichen Benzinfilter? Oder reicht der Filter im Vergaser aus?

Beim Choke-Schieber einhängen in den Bowdenzug am Vergaser hatte ich so große Probleme die kleine aber recht kräftige Feder zusammenzudrücken, dass ich das auf den nächsten Tag verschoben hatte. Meine kaputte Hand tat mir von den 10 Versuchen höllisch weh...

Ich konnte nachts mal wieder nicht schlafen und da hatte ich eine gute Idee...
Ich nahm also ein kleines Stück Blech, so 2x5cm 1mm dick (siehe Bild), 3mm Loch reingebohrt und mit Säge geschlitzt.
Nun kann man mit dem Blech ganz einfach die Feder zusammendrücken, den Nippel vom Bowdenzug in das Loch einfädeln und durchdrücken und ganz bequem den Schieber einhängen. Das Blech kann man dann seitlich durch den Schlitz entfernen. Suuuper. Auf Anhieb geklappt.

Wer auch schon mal damit ein Problem hatte kann ja diesen Tipp beherzigen.

Manni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7922
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 ZAPC80 Vorderrad Bremse Reifen usw

Beitrag von HammerBlau » Montag 4. Oktober 2021, 10:46

Kunststofftank: Hahn wird gesteckt und mit einer Schlauchschelle über dem Hals des tanks befestigt. Am besten eine Schelle verwenden. die "runf" bleibt - und nicht zu fest anziehen.

Keinen Zusatzfilter.

Mit einem ähnlichen Improvisationswerkzaug habe ich auch gearbeitet, nachdem ich eine neue Feder beschafft hatte. Die weit geflogene alte Feder hat meine Frau Wochen später azf dem Hof gefunden.

Alex ( Toni Alessandro ) hat in einem seiner Videoanleitungen 15 Minuten bei dieser Arbeit geschnitten...

Antworten