Ladespannung / Batteriespannung messen und Werte?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Toshy
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 24. April 2019, 16:58
Vorname: Thorsten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2000
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 0
Extras: Hund
Standheizung mit externer Batterieversorgung

Ladespannung / Batteriespannung messen und Werte?

Beitrag von Toshy » Donnerstag 9. Mai 2019, 22:41

Guten Abend.

Ich laß den Beitrag unter
viewtopic.php?t=15642

Ich habe gerade aktuell einen Batteriewächter an die Batterie angeschlossen (Ablesen per Bluetooth / Tablet) und eine neue Batterie drinn.
Der Monitor zeigt beim Fahren immer nur so um die 12,38 bis maximal 12,50 Volt an.
Der Wert nimmt mal leicht ab, mal leicht zu.
Dann wird in der App noch ein Prozentwert angezeigt, der wohl den Ladezustand wiedergeben soll dieser sinkt immer mehr, auch wenn der Voltbereich bleibt.

Die Batterie ist zwei oder drei TAge drinn in der Ape, vorher am Ladegerät noch mal geladen. und danach jetzt ein paar kilometer gefahren. 50-80 km insgesamt schätze ich.

Mir kommt der Voltbereich viel zu niedrig vor. ich dachte normal sollten es beim laden über 13 Volt sein und voll im Ruhezustand so 12,8 volt.

Als erstes würde ich gerne mit dem Voltmeter / Meßgerät noch mal direkt messen.

WIE messe ich am besten. klar, so mit angeschlossener Batterie für einen ersten Wert ist klar.
Wie kann ich aber messen, wie viel Volt (nicht ampere) im leerlauf und beim Gasgeben (oder gar fahren) geliefert werden.

Muß ich dazu "einfach" die ape starten, und danach die Masse von der Batterie abklemmen (oder ist das schädlich für ein bauteil).
Wenn die ape läuft müßte die Lichtmaschine ja dafür Sorgen, das alles weiter läuft, selbst wenn die Batterie abgeklemmt wird.
Und dann einfach Volt an den Polen messen.

Richtig, oder anders machen?

Ape Baujahr 2000

Weiterhin. In dem anderen Beitrag steht, ein Amperemter (also meßgerät umschalten) zwischen Batterie und Regler schalten. Was genau ist der Regler und ist der an dem Minuspol bzw. Masse angeschlossen oder Plus?
mit wievile Ampere lädt der "Regler" die Batterie maximal?

DAnke Toshy

Toshy
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 24. April 2019, 16:58
Vorname: Thorsten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2000
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 0
Extras: Hund
Standheizung mit externer Batterieversorgung

Re: Ladespannung / Batteriespannung messen und Werte?

Beitrag von Toshy » Donnerstag 9. Mai 2019, 23:30

Nachtrag.

Leider sehe ich einfach nicht wie ich den Ursprungsbeitrag von mir anpassen kann.
Wie geht das?

So, jetzt zum Nachtrag.
Was für einen Laderegler brauche ich?

Zwar weiß ich wie der aussieht, dieser mit 8 Pins,
auf einigen Seiten mit Ladereglern zum kaufen wird aber als Auswahl sowas angezeigt:

Ape 50
FL-Fl2
FL3
P
RST
TM P

Leider weiß ich überhaupt nicht was die bedeuten sollen.

Meine hat mit Baujahr 2000 hat glaube ich eine Bezeichnung mit C80Zap oder so.Kasten.

Danke Tohsy

Antworten