was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3058
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von TomPe » Donnerstag 27. Mai 2021, 15:22

.... und es funktioniert in allen Stellungen 😎
.... und ich kann Spiegel einstellen und lässig den Ellbogen raushängen 😁
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7553
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von kofewu » Donnerstag 27. Mai 2021, 16:07

Ente gut, alles gut. Woraus gemacht? Makrolon?

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3058
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von TomPe » Donnerstag 27. Mai 2021, 16:10

Röhm plexiglas , wolfgang

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3361
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 29434
Extras: Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Plastikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Felgen Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr,5 kW Dieselheizung
Setup: Alles Original

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von windhund » Donnerstag 27. Mai 2021, 16:23

[Good.gif] Manfred.

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7553
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von kofewu » Donnerstag 27. Mai 2021, 17:27

Hoffentlich bruchfest, sonst gibts übelst scharfe Kanten. Makrolon kann man mit dem Hammer verformen, ohne dass es bricht.
Naja, das weißt Du ja sicher selber.

Aber schöne Ausführung! Gefällt mir.

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3058
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von TomPe » Donnerstag 27. Mai 2021, 17:59


ChrisTL5T
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 223
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 11:29
Vorname: Chris
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 97
Farbe: schwarz/grün
Km-Stand: 56000
Extras: app.php/gallery/album/41
Motortyp: 2 Takter

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von ChrisTL5T » Donnerstag 27. Mai 2021, 18:38

gefällt mir.

Chris

Benutzeravatar
Scharnhorst
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1918
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von Scharnhorst » Donnerstag 27. Mai 2021, 19:55

Hallo Tom,

ich finde das ja prinzipiell cool, aber weil ich auch schon darüber nachgedacht habe, drei Fragen:

1.: Wie hält die untere Hälfte oben, wenn sie hochgeklappt ist?

2.: Wie ist das Konstrukt, wenn es in der "Zu"-Position gespannt ist? Normalerweise ist da dann ja Zug drauf und die Scheibe wird in ihre Dichtung gepreßt.

3.: Was macht das hochgeklappte Paket zusammen in dem oberen Scharnier, wenn es hochgeklappt ist?

Die drei Fragen haben mich bisher davon abgehalten, so einen Umbau zu machen, weil mir nichts solides und einigermaßen reversibles eingefallen ist.

Aber wenn die Themen gelöst sind, absolut top!!! :-)

Gruß Paddy.

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 3058
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von TomPe » Donnerstag 27. Mai 2021, 21:38

Es verhält sich alles optimal- wie beim Orginal.
Befestigung oben -siehe Bilder .
Ist alles von innen zu händeln.
Klappert nix und Ist ein ganz neues gefühl mit offenem fenster zu fahren.
Das ganze sieht auch noch oldstyle aus und passt optisch besser als die orginalen.
Ein Freund in Spanien machts in kleinserie.

Benutzeravatar
Paetz
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 451
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 15:00
Vorname: Christian
Ort: Castrop-Rauxel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC, Kasten
Baujahr: 2015
Farbe: rot
Km-Stand: 3400
Extras: Die Metamorphose des PIAMOBIL:
viewtopic.php?f=17&t=16719
Motortyp: 2 Takter
Setup: Original

Re: was die Ente kann , kann die Biene schon lange

Beitrag von Paetz » Donnerstag 27. Mai 2021, 23:51

Gute Idee!

Reversibel ist es ja.
Musste die Sonnenschute dafür weichen?
Ist das runde "Töpfchen" oben an der Scheibe, in die der unten befestigte Nippel ragt, magnetisch oder ein Federverschluss?
Bild 3: hier hat die Scheibe am Scharnier ja Spiel in Kipprichtung. Gibt es während der Fahrt in dem Mittelscharnier Bewegung (wahrscheinlich erst ab 70 km/h?!)?

Und der Titel deines Themas, Tom, ist genauso kreativ wie das Thema selbst!

Antworten